Abteilungsversammlungen 2020

Basketball
Mittwoch, 26.2.2020, 21:30 Uhr, Julianum-Sporthalle

Ju-Jutsu
Freitag, 7.2.2020, 19:00 Uhr, HSV Geschäftsstelle (Sitzungsraum)

Wandern
Sonntag, 9.2.2020, 14:00 Uhr, Kleingartenverein Goldene Aue

Gesundheitssport
Mittwoch, 12.2.2020, 18:00 Uhr, HSV Geschäftsstelle (Sitzungsraum)

Fitness-Sport (KRAFTWERK1913)
Dienstag, 25.2.2020, 19:00 Uhr, HSV Geschäftsstelle (Sitzungsraum)

Schwimmen
Mittwoch, 26.2.2020, 18:00 Uhr, HSV Gaststätte

Tischtennis
Montag, 17.2.2020, 19:15 Uhr, Sporthalle des Gymnasiums am Bötschenberg

Die Tagesordnungspunkte sind bei allen gleich:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Anwesenheit
3. Bericht des Abteilungsvorstandes
4. Wahl der Delegierten
5. Rückblick 2019
6. Verschiedenes

Fünf Podestplätze für die Mastersschwimmer

Bei den Bezirksmeisterschaften der langen Strecke in Wolfsburg starteten fünf Helmstedter Mastersschwimmer. So wurde direkt nach den Weihnachtsschlemmereien die Ausdauer der HSV-Schwimmer auf die Probe gestellt. Trainer Ralf Zachmann zeigte sich durchaus zufrieden mit den Platzierungen seiner Schwimmer, war doch vor dem Wettkampf die Trainingsstätte der Helmstedter aufgrund technischer Probleme geschlossen und somit kein reguläres Training möglich. Daher können sich fünf Treppchenplätze bei sechs Starts durchaus sehen lassen.

Nick Hallmann (rechts) auf dem Siegerpodest

Bei der ersten Meisterschaft des Jahres sicherte sich Pascal von Berkel in der Altersklasse 45 zweimal den Bezirksmeistertitel. Er führte sowohl die 800 m Freistil als auch die 1500 m Freistil an. Auch Barbara Kallenbach holte sich den Titel in der Altersklasse 70 über die 800 m Freistil.

Als Vizemeisterin über die 800 m Freistil ging Anja Gawellek in der Altersklasse 40 nach Hause. Und mit einer herausragenden Zeit von 11:31,24 über 800 m Freistil schwamm sich Nick Hallmann im Jahrgang 2004 auf Platz 3.

Die Frauenpower von Anja Gawellek, Sonja Hack, Alexandra Emig und Barbara Kallenbach reichte über die 4x 200 m Freistil für Platz 4.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Schwimm-Abteilung (bitte klicken).

Masters feiern 30-jähriges Jubiläum

Ein kleiner Kreis von Schwimmbegeisterten um Sigrid Koch gründete 1989 das Mastersschwimmen in Helmstedt und keiner der damaligen Power-Enten konnte erahnen, welch große Erfolge die neue Abteilung im HSV feiern wird.

Unzählige Medaillen und Pokale auf Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften, Europameisterschaften und sogar auf der Weltmeisterschaft. Es wurde viel erreicht. Immer gemeinsam. Auch neben dem Training stellten die Helmstedter Schwimmer stets eine starke Gemeinschaft dar. Es fanden Braunkohlwanderungen, Spargelradtouren, Bezirksbiertrinken und Weihnachtsmarktfahrten statt.

Vor kurzem trafen sich über 60 Personen, Schwimmer jung und alt sowie Fans im Pferdestall in Helmstedt und feierten ihr 30-jähriges Bestehen. Es wurde gegessen und getrunken, getanzt und gelacht bis spät in die Nacht hinein.

Neben den Masters besteht die Helmstedter Schwimmabteilung außerdem aus den Altmasters sowie der Kinder- und Jugendabteilung. Gemeinsam schwammen die Masters und Altmasters in den vergangenen 30 Jahren im Training über 55.000 km… unser Erdumfang beträgt 40.000 km…

Hier findest du mehr Infos zu unserer Schwimm-Abteilung (bitte klicken).

Kürt die Besten! Wählt den Helmstedter SV!

Egal ob Leon Schrader im Ju-Jutsu, Sonja Hack im Schwimmen oder das Turnteam Helmstedt (Helmstedter Sportverein/TSVG Helmstedt) im Gerätturnen – alle haben Schwarz-Weiß in ihren Herzen. „Nur der Helmstedter SV“ heißt es deshalb vom 26. Oktober bis einschließlich 3. November 2019 bei der Abstimmung zur Sportlerwahl 2019 des Kreissportbundes Helmstedt.

Unter https://www.ksb-helmstedt.de/nc/veranstaltungen/sportlerwahl/sportlerwahl-2019/stimmabgabe.html kannst du jetzt deine Stimme für deine Favoriten abgeben. Unterstütze dabei die Sportler des Helmstedter Sportvereins.

Auf geht’s – jetzt für den Helmstedter SV abstimmen unter:
https://www.ksb-helmstedt.de/nc/veranstaltungen/sportlerwahl/sportlerwahl-2019/stimmabgabe.html

Schwimmen: 24 Stunden im Wasser – Titel verteidigt

Mit einer stark verkleinerten Mannschaft starteten die Helmstedter Schwimmer beim diesjährigen 24-Stunden-Schwimmen in Königslutter. In den vergangenen Jahren stellte hauptsächlich die Jugend die Mannschaften beim 24-Stunden-Schwimmen. Doch dieses Jahr traten nur acht HSV-Schwimmer an, lediglich zwei davon aus der Jugend, der Rest Mastersschwimmer.

Bei bestem Wetter stieg das kleine Team ins Becken und schwamm Meter für Meter. Ausgeruht wurde sich zwischenzeitlich in den Zelten, um neue Kraft zu tanken oder Nervennahrung aufzunehmen. Nach 24 Stunden wurde dann abgerechnet: Gemeinsam erreichten sie stolze 95.550 Meter und konnten sich den Titel in der Wertung der 10er Gruppen holen. Somit konnte der Helmstedter Schwimmverein seinen Titel Jahr verteidigen. Und obwohl das HSV-Team nur aus acht statt zehn Schwimmern bestand, ließen sie den Zweitplatzierten mit mehr als 5km Abstand weit hinter sich.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Schwimm-Abteilung (bitte klicken).