Funktionstraining

Du bist hier: Sportangebote | Gesundheitssport | Funktionstraining

Das Funktionstraining ist besonders auf Personen abgestimmt, die nach operativen Eingriffen, Verletzungen oder Erkrankungen ihre Alltagstauglichkeit wieder herstellen wollen. Auf Grund der ärztlichen Verordnung kann hier gezielt auf die Beschwerden bzw. das Krankheitsbild eingegangen werden.

Übungsleitung

Gabi Pitschmann

Übungsleitung

Nils Hinrichs

Trainingszeiten

  • Dienstags, 19:30–20:15 Uhr, im Gesundheitssport-Zentrum des Helmstedter Sportverein 1913 e. V. am Bötschenberg 2 in 38350 Helmstedt
  • Mittwoch, 18:15–19:15 Uhr, im Gesundheitssport-Zentrum des Helmstedter Sportverein 1913 e. V. am Bötschenberg 2 in 38350 Helmstedt
  • Mittwoch, 19:15–20:15 Uhr, im Gesundheitssport-Zentrum des Helmstedter Sportverein 1913 e. V. am Bötschenberg 2 in 38350 Helmstedt

Infos und Anmeldung

Helmstedter Sportverein 1913 e. V.
Tel. 05351 9019 oder 05351 599309 oder Online-Anmeldung

Weitere Informationen

Funktionstraining (ärztliche Verordnung)
Funktionstraining umfasst bewegungstherapeutische Übungen, die in der Gruppe unter fachkundiger Leitung vor allem durch Physiotherapeuten/-innen, Krankengymnasten/-innen, Ergotherapeuten/-innen im Rahmen regelmäßig abgehaltener Übungsveranstaltungen durchgeführt werden. Das gemeinsame Üben in festen Gruppen ist Voraussetzung um gruppendynamische Effekte zu fördern, den Erfahrungsaustausch zwischen den Betroffenen zu unterstützen und damit den Selbsthilfecharakter der Leistung zu stärken. Neben den bewegungstherapeutischen Übungen können Gelenkschutzmaßnahmen und die Einübung im Gebrauch technischer Hilfen und von Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens Bestandteil des Funktionstrainings sein. Die einzelnen Maßnahmen sind dabei auf die Erfordernisse der Teilnehmer/innen abzustellen.

Quelle: Auszug aus der Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining vom 1. Januar 2011, BSN.