A B T E I L U N G S V E R S A M M L U N G E N   2 0 2 0

Fitness-Sport (KRAFTWERK1913)
Dienstag, 25.2.2020, 19:00 Uhr, HSV Geschäftsstelle (Sitzungsraum)

Schwimmen
Mittwoch, 26.2.2020, 18:00 Uhr, HSV Gaststätte

Basketball
Mittwoch, 26.2.2020, 21:30 Uhr, Julianum-Sporthalle

Die Tagesordnungspunkte sind bei allen gleich:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Anwesenheit
3. Bericht des Abteilungsvorstandes
4. Wahl der Delegierten
5. Rückblick 2019
6. Verschiedenes

Herzlich willkommen beim Helmstedter Sportverein!

Mit einem großen und vielfältigen Sportangebot mit über 35 Möglichkeiten und derzeit rund 2.100 Mitgliedern (Stand 2019) ist der Helmstedter SV der größte Sportverein der Kreisstadt Helmstedt und im Landkreis Helmstedt.

Erkunde die zahlreichen Sportangebote und finde jetzt deinen Lieblingssport. Wir freuen uns, wenn du Mitglied der schwarz-weißen Familie wirst.

Auf dem Vereinsgelände des HSV findest du das vereinseigene Fitness-Studio KRAFTWERK1913, in dem du sieben Tage die Woche 24 Stunden am Tag trainieren kannst. Das Gesundheitssport-Zentrum hat auf der Vereinsanlage ebenfalls seinen Platz.

Bötschenberg-News

Fußball: Regenjacken für die 1. F-Jugend

Die Kinder und Trainer der 1. F-Jugend der JSG Helmstedt freuen sich über das Sponsoring von Regenjacken durch die Firma Johns Baumfällung und Pflasterarbeiten (www.johns-bp.de). Ein großes Dankeschön an Henry Johns für die Spende der Jacken. Jetzt können die Kids auch bei schlechterem Wetter einheitlich als Team auftreten.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Fußball-Abteilung (bitte klicken).

Da ist das Ding – Jahresbericht 2019 online!

Pickepackevoll mit tollen Bildern und Texten, für die sich die Redaktion bei allen, die etwas zugesteuert haben, herzlich bedankt, lohnt es sich auch dieses Jahr, sich Zeit zu nehmen und die neueste Ausgabe zu lesen. Verantwortlich für Redaktion und Gestaltung zeichnet auch dieses Jahr Dörte Herfarth, an die ein großer Dank für ihre Arbeit geht.

Der Jahresbericht 2019 des Helmstedter Sportvereins steht von heute an allen interessierten Lesern natürlich auch im Downloadcenter unserer Website zur Verfügung. Viel Spaß beim Lesen.

Jetzt Ausgabe online lesen (bitte klicken).

Fußball: Behse folgt im Sommer auf Schräder

Die Erste Herrenfußballmannschaft wird ab Sommer diesen Jahres von einem spielenden Trainer durch die nächsten Saisons begleitet. Am Montag, den 3. Februar 2020, unterzeichnete Marco Behse im Beisein von Vorstandssprecher Thomas Mosenheuer, Vorstandsmitglied Mirko Marhenke, Fußballabteilungsleiter Maik Mitschke und der Presse, vertreten durch Katja Weber-Diedrich vom Helmstedter Sonntag seinen Vertrag mit dem Helmstedter Sportverein.

Für den aktuellen, im Sommer von sich aus scheidenden Trainer Nils „Ebbe“ Schräder steht somit ein Nachfolger fest. Den über den Landkreis hinaus bekannten Marco Behse überzeugten das Umfeld und die feste Struktur im Helmstedter SV.

„Für uns ist die Kreisliga nicht in Stein gemeißelt“, betonte Maik Mitschke und hofft mittelfristig auf attraktiveren Fußball. „Auch wollen wir irgendwann mal wieder einen Blick in die Bezirksliga werfen“, unterstützt Vorstandssprecher Thomas Mosenheuer, ohne damit direkt Druck für die erste Saison machen zu wollen – alles braucht seine Zeit.

Marco Behse ist überzeugt, dass auf dem Bötschenberg ein schlafender Riese schlummert. Sein Ziel ist es, eine starke Mannschaft aus jungen und alten Spielern zu formen, die wieder sehenswerten Fußball abliefert. „Die Gespräche und Bedingungen, die ich mir vorgestellt habe, sind beim HSV vorhanden“, meint Behse, der 120 % Einsatz für sein Vorhaben verspricht.

Der Helmstedter Sportverein freut sich, dass für die Erste Herrenfußballmannschaft die Trainerfrage geklärt ist. Herzlich willkommen Marco Behse und ein großes Dankeschön an Nils „Ebbe“ Schräder für seine bisher geleistete Arbeit.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Fußball-Abteilung (bitte klicken).

Große Ju-Jutsu Prüfung zum Jahresabschluss

Zum Ende des vergangenen Jahres wurde es noch mal spannend. Die Ju-Jutsu Abteilung des Helmstedter Sportvereins richtete eine große Ju-Jutsu Gürtelprüfung aus.

Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit war es endlich soweit. Die große Ju-Jutsu Gürtelprüfung stand an. Um es zeitlich in einen angemessenen Rahmen zu halten, wurden die insgesamt 39 Prüflinge im Alter zwischen sieben und 35 Jahren auf zwei Mattenflächen geprüft. Den Anfang machten die Prüflinge aus der Kindergruppe. Hier bekamen die Prüfer Dirk Thielemann, 3.DAN Ju-Jutsu und Andreas Oeft, 4.DAN Ju-Jutsu, tolle Technikkombinationen zu sehen. Trotz großer Aufregung, besonders bei den jüngeren Prüflingen, konnten alle ihre Prüfungen bestehen und ihre neuen Gürtel und Prüfungsurkunden entgegennehmen.

Bei den Kinderprüfungen war es der Kleinste, Magnus Bohn, der eine tolle Prüfung zur gelben Spitze ablegte. Auch Anna Gerecke zum 6.2.Kyu weißgelben Gürtel und Ina Michaelis zum 5.Kyu Gelbgurt stachen mit besonders guten Prüfungen hervor. Den Anfang im Orangegurtbereich machten Fabienne Jahn und Carolin Oeft zum 5.1Kyu Gelbgurt mit oranger Spitze. Beide begannen etwas nervös und zurückhaltend, wurde im Verlauf aber immer sicherer und legten eine gute Prüfung ab. Bei den Prüfungen zum 5.2Kyu und 4.Kyu Orangegurt legten alle fortgeschrittenen Kinder sehr gute Prüfungen ab. Hier bekamen Paula Hühne, Malte Teramihardja und Vincent Müller sehr hohe Benotungen für ihre Technikausführungen. Hier sah man besonders bei den Wettkämpfern deutliche Steigerung im Bereich der Bewegungslehre und Dynamik.

Tjark Rose war der Einzige, der zum 4.1Kyu orangen Gürtel mit grünen Streifen antrat. Sein selbsterstelltes Prüfungsprogramm spulte er souverän ab und bestand seine Prüfung mit hoher Benotung. Bei den Erwachsenen lief ebenfalls alles glatt. Gleich sechs Prüfungen zum 5.Kyu Gelbgurt standen an. Eine blitzsaubere Prüfung mit sehr hohen Benotungen legten unsere beiden persischen Sportler ab. Mit viel Trainingsfleiß und üben der Ju-Jutsu typischen Fachbegriffe in den vergangenen Monaten konnten sie die Prüfer bei der Prüfung voll und ganz überzeugen. Auch Jessica Auerswald und Frederik Loos zum 3.Kyu Grüngurt waren am Prüfungstag gut drauf und legten eine sehr gute Prüfung ab.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Ju-Jutsu-Abteilung (bitte klicken).

Wanderung durch den Elz

Am Sonntag, 9. Februar 2020, findet die nächste Wanderung der Wanderabteilung des Helmstedter Sportvereins statt. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz Penny Markt am Elzweg. 10:15 Uhr ist Abmarsch zur Wanderung durch den Elz.

Die Strecke beträgt ca. 10 km. Gegen Mittag wird eine Pause eingelegt, in der es Glühwein und Schmalzbrote gibt. Nach der Wanderung findet ein gemeinsames Kaffeetrinken im Vereinsheim des Kleingartenvereins Goldene Aue mit anschließender Abteilungsversammlung statt.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 6. Februar 2020 unter Telefon 05351 40469 oder 05351 6929.

Hier findest du mehr Infos zu unserer Wanderabteilung (bitte klicken).